Allergene

Kennzeichnungspflichtige Allergene sind: Gluten haltige Getreide, Eier, Fische, Erdnüsse, Sojabohnen, Milch, Schalenfrüchte( Mandeln, Nüsse ), Sellerie, Senf, Sesamsamen, Schwefel, Lupinen, Weichtiere.

Bei Käsen im losen Verkauf genügt die Angabe Milch, alle weiteren Allergene ergeben sich aus der Verkehrsbezeichnung der Produkte, z.B  Walnusskäse.

Im Bereich der verpackten Waren dürfen alle vor dem 13.12.14 hergestellten Artikel noch ab verkauft werden. Danach gibt es eine Pflichtangabe der Hersteller auf den Etiketten.

Weitere detaillierte Informationen stelle ich Ihnen auf Wunsch gerne zur Verfügung.

Kommentare sind deaktiviert.